Idyllisch und ruhig in St. Georg: Stilvolle Gründerzeit-Wohnung mit Dachterrasse
Objekt-ID: HH3495_1
Verkauft
Über die Immobilie

360° Tour

Hinweis: 360° Tour ist nur auf Desktop-Geräten verfügbar

Mehr Informationen?

Dann loggen Sie sich ein.

https://www.timum.de//43389@@onofficeEstate/embedded_map

Idyllisch und ruhig in St. Georg: Stilvolle Gründerzeit-Wohnung mit Dachterrasse

Wohnung in 20099 St. Georg

Baujahr1890
Wohnfläche72 m²
Nutzfläche4 m²
Zimmer2.50
Schlafzimmer1.00

Diese wunderbare Eigentumswohnung liegt im vierten Stock (ohne Lift) eines sehr gepflegten Wohnhauses aus der Gründerzeit, das im Jahre 1890 in solider Bauweise errichtet wurde.
Ihr äußerst großzügiges und einmalig-stilvolles Wohnambiente mit ringsum viel Licht, Raum und Ruhe fand sogar eine Publikation in dem renommierten Wohn- und Einrichtungsmagazin 'Schöner Wohnen'.

Die Räume sind praktisch aufgeteilt und profitieren von einer Deckenhöhe von 2,80m. Auf 72qm verteilen sich ein großzügiges, sonnendurchflutetes Wohnzimmer mit angrenzendem Esszimmer und großen Rundbogen-Fenstern, die Küche, das Badezimmer, ein separates WC, eine Abstellkammer mit Waschmaschinenanschluss sowie ein Ankleidezimmer. Die charmante Terrasse mit Frühstückssonne ist dem Schlafzimmer angegliedert. Der Flur verbindet alle Räume. Diese sind komplett mit Dielenboden, Stuckelementen und glatt verputzten Wänden ausgestattet.

Liebe zu Detail und Stil prägen die hochwertige und gepflegte Eleganz dieser Wohnung. Umfassende Renovierungen erfolgten 2018. Ausgesuchte Licht- und Schalterlösungen, Türgriffe sowie die Farbgestaltung von Böden und Wänden unterstreichen den geschmackvollen Gesamteindruck.

Die Erneuerung der Terrasse und der soliden und gesicherten Wohnungstür erfolgten ebenfalls erst kürzlich.

Das innenliegende Bad und das separate WC sind gepflegt und weiß gefliest.

Das Wohngeld beträgt einschließlich der Ansparungen in die Rücklage 370,- Euro monatlich.
Im Jahr 2006 erfolgte eine Dachaufstockung; im Zuge dessen wurde die rückwärtige Fassade gedämmt und Fenster wurden erneuert. Instandhaltungsarbeiten werden regelmäßig durchgeführt, 2020 wurde die Fassade sowie das Dach instand gesetzt.

Die Beheizung erfolgt über Fernwärme.
Das Haus teilt sich in Vorder- und Hinterhaus auf und beherbergt elf Einheiten, davon drei Gewerbeeinheiten (Praxisräume) im EG.

AUS DEM IMMOBILIEN- TAGEBUCH:
* Anfragen: 99
> über Portale: 76
> bekannte Kunden & YOVENTI- Website: 23
* Besichtigungen: 32
* Reservierungsvereinbarung bis Notar: ja

NEXT STEPS I ENTWICKLUNG DER IMMOBILIE
*benötigtes Sanierungs- und Renovierungsbudget:
Die Wohnung wurde 2018 umfassend renoviert, gegebenenfalls Erneuerung der zwei Bäder, ca.15.000 €.
* Energetische Maßnahmen an der Gebäudehülle (rückwärtige Fassade gedämmt, Fensteraustausch) wurden in den letzten Jahren durchgeführt. Das Mehrfamilienhaus ist an das Fernwärmenetz angeschlossen, so dass hier zwar kein weiterer Handlungsbedarf bezüglich eines neuen Heizkonzepts besteht, jedoch die hausinterne Fernwärmeverteilung in den nächsten Jahren wohl modernisiert werden wird.

Objektdaten

Objekt ID
HH3495_1
Objektart
Wohnung
Nutzungsart
Wohnen
Zimmer
2.50
Etagenanzahl im Haus
5.00
Etage
4
Wohnfläche ca.
72 m²
Nutzfläche ca.
4 m²
Zustand
Modernisiert
Baujahr
1890

Energieausweis

Baujahr
1890
Heizungsart
Fernwärme
Wesentlicher Energieträger
Fernwärme
Energieausweistyp
Verbrauchsausweis
Mit Warmwasser
Ja
Energieeffizienzklasse
D
Gültig bis
15. August 2029
0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+
Endenergieverbrauch
120.00 kWh/(m²·a)

Ihr Ansprechpartner

Astrid Louise Pinckernelle
Senior Immobilienmaklerin
270550

Lage & Ausstattung

Lage

Toplage St. Georg und dennoch ruhig! Die Wohnung liegt im Herzen von Hamburg in der Koppel, nur wenige Minuten von der Alster und dem Hauptbahnhof entfernt. Der aufstrebende und lebendige Hamburger Stadtteil St. Georg bietet neben einem kulturellen Angebot vielfältige und individuelle Einkaufsmöglichkeiten, außerdem zahlreiche gemütliche Bars und Restaurants.
Attraktive Jugendstil- und Fachwerkarchitektur prägt das charmante Stadtbild der Koppel und der Langen Reihe.