Ruhe in Norderstedt: Einfamilienhaus aus den 30er Jahren - aufgeteilt in zwei Einheiten
Objekt-ID: 7378
Verkauft
Über die Immobilie

360° Tour

Hinweis: 360° Tour ist nur auf Desktop-Geräten verfügbar

Mehr Informationen?

Dann loggen Sie sich ein.

https://www.timum.de//971@@onofficeEstate/embedded_map

Ruhe in Norderstedt: Einfamilienhaus aus den 30er Jahren - aufgeteilt in zwei Einheiten

Haus in 22844 Norderstedt

Baujahr1935
Wohnfläche154 m²
Grundstücksfläche600 m²
Zimmer7.00
Schlafzimmer3.00
Badezimmer3.00

Diese Immobilie befindet sich in einem verkehrsberuhigten Wohngebiet in Norderstedt.
Sie wurde 1935 in solider Rotklinker-Bauweise errichtet und ist derzeit in zwei Einheiten aufgeteilt.
Jede Wohneinheit verfügt über einen separaten Hauseingang, eine Gasheizung, eigene Terrasse(n)/Gärten und Stellplatz bzw. Carport.
Die kleinere rechte Einheit (1b, ca. 63 m², 3 Zimmer) ist befristet bis Mitte 2017 vermietet und bietet Ihnen bis dahin Mieteinnahmen (800EUR Nettokalt + 100EUR NK monatlich). Hier gibt es ein Wohnzimmer mit angrenzendem Essbereich, Terrassenzugang und Kaminofen, ein Kinderzimmer, ein Schlafzimmer mit einem weiteren Terrassenzugang, sowie Bad, Küche und Abstellraum. Beide Terrassen grenzen an den gepflegten seitlichen bzw. rückwärtigen Garten.

Die größere linke Wohneinheit (1a, ca. 91,7m²) erstreckt sich über zwei Etagen und verfügt über einen Teilkeller. Die Wohnfläche teilt sich im EG wie folgt auf: Wohnzimmer, Esszimmer, Flur, Duschbad und Küche mit Terrassen- und Gartenzugang. Das ausgebaute Dachgeschoss verfügt über ein weiteres, kleines Duschbad, eine Abstellkammer, sowie über ein Wohn- und ein Schlafzimmer mit gemütlichen Dachschrägen und Gebälk.
Jede Einheit profitiert von gepflegten Gärten und zum Teil überdachten Terrassen, die das Haus umsäumen.
Die rechte Hauseinheit wurde 2013 renoviert (Einbauküche, Duschbad, Kaminofen, Laminat-Boden).
In den Jahren 2013 und 2002 wurden in beiden Einheiten neue Gasbrennwertheizthermen eingebaut (Buderus/Junkers).
Weitere Modernisierungsmaßnahmen sind empfehlenswert (das Dach, sowie die gesamte linke Wohneinheit - hier z.B. Bad, Küche, Bodenbeläge).
Es besteht ein Glasfaseranschluss.
(Die gesamte DIN- Wohnfläche beläuft sich laut Wohnflächenberechnung auf 176,3 m² - hier sind die anteiligen Terrassenflächen inkludiert).

Ein Einfamilienhaus aus den 30er Jahren kann man guten Gewissens schon als "historisch wertvoll" bezeichnen. Die Grundrisse sind meist noch stille Zeugen aus Zeiten, als das Leben noch anders tickte. Mit solider Substanz und ansehnlicher Fassade kann der neue Eigentümer nun das Innenleben zeitgemäß gestalten.

Maklerin: Astrid Louise Pinckernelle

Objektdaten

Objekt ID
7378
Objektart
Haus
Nutzungsart
Wohnen
Zimmer
7.00
Etagenanzahl im Haus
2.00
Wohnfläche ca.
154 m²
Grundstücksfläche ca.
600 m²
Baujahr
1935
Verfügbar ab
sofort

Energieausweis

Heizungsart
gas
Wesentlicher Energieträger
Gas
Energieausweistyp
Verbrauchsausweis
Gültig bis
25. September 2017
0 50 100 150 200 250 300 350 400+
Endenergieverbrauch
155.00 kWh/(m²·a)

Ihr Ansprechpartner

Nadja Baddah_YOVENTI Gesellschaft für Immobilienvermittlung mbH
Nadja Baddah
Assistentin der Geschäftsleitung
19999

Lage & Ausstattung

Lage

Das Haus befindet sich in einer verkehrsberuhigten Wohnlage mit Einfamilienhaus-Bebauung in Harksheide-Nord.
In der Umgebung bestehen zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, der nächste Supermarkt ist zu Fuß in wenigen Minuten erreicht. Schulen, Kindergärten, Banken, Ärzte, Sportanlagen und viele weitere Einrichtungen befinden sich ebenfalls in fußläufiger Entfernung.
Es besteht eine gute Anbindung (Bus/AKN) zum U-Bahnnetz Norderstedt-Mitte