Maxim Gorki Haus - Umfangreich saniertes Baudenkmal am Scharmützelsee
Objekt-ID: B0100
Verkauft
Über die Immobilie

360° Tour

Hinweis: 360° Tour ist nur auf Desktop-Geräten verfügbar

Mehr Informationen?

Dann loggen Sie sich ein.

https://www.timum.de//30105@@onofficeEstate/embedded_map

Maxim Gorki Haus - Umfangreich saniertes Baudenkmal am Scharmützelsee

Haus in 15526

Baujahr1920
Wohnfläche180 m²
Grundstücksfläche2.680 m²
Nutzfläche40 m²
Zimmer8.00

Das rot-schwarze Holzhaus aus den 1920er Jahren ist ein Baudenkmal und steht unweit des Ortszentrums von Bad Saarow direkt am Waldrand. Es wurde 2003 innen komplett entkernt und saniert. In den Jahren darauf wurde das Dach neu gedeckt und das Holz außen neu gestrichen.
Das Haus hat einen rechteckigen Grundriss mit einem Stockwerk und Souterrain.
Das separat zugängliche Souterrain kann als eigene Wohnung vermietet werden : Hier gibt es ein Wohnzimmer mit offenem Kamin, eine Einbauküche, ein Bad und ein Schlafzimmer. Das Panorama-Fenster öffnet sich in Richtung Garten und Wald. Außerdem steht im Souterrain ein Hauswirtschaftsraum zur Verfügung.
Im Erdgeschoss befindet am Eingang eine überdachte Veranda. Außerdem gibt es einen großzügigen Flur, ein Wohnzimmer mit verglastem Kaminofen, eine Wohnküche aus Holz mit Speisekammer und großem Eßbereich und eine Gästetoilette. In zwei Zwischengeschossen ist jeweils ein Arbeitszimmer.
Im Obergeschoss sind zwei kleine Appartements mit jeweils einem Duschbad und Einbauküche. Eines der Appartements hat einen Balkon zum Garten. Außerdem gibt es im Obergeschoss einen separat zugänglichen Abstellraum.
Insgesamt besitzt das Gorki-Haus 8 Wohn- bzw. Schlaf- oder Arbeitszimmer, 4 kleine Bäder, davon drei Duschbäder, eine große Küche und drei kleine Appartement-Einbauküchen.
Die Innenausstattung mit Holzdielen und Decken mit verzierten Holzbalken ist aus der Erbauungszeit erhalten. Zum Haus gehört ein großer, gepflegter Garten mit Teich. Außderdem ermöglicht ein kleines Holzhaus die Lagerung von Brennholz, Gartengeräten und Fahrrädern etc.. Das Gartenhaus könnte auch zur Doppel-Garage umgebaut werden.

Objektdaten

Objekt ID
B0100
Objektart
Haus
Nutzungsart
Wohnen
Zimmer
8.00
Etagenanzahl im Haus
2.00
Wohnfläche ca.
180 m²
Grundstücksfläche ca.
2.680 m²
Nutzfläche ca.
40 m²
Baujahr
1920

Energieausweis

Heizungsart
Zentralheizung
Befeuerungsart
Gas
Energieausweistyp
es besteht keine gesetzliche Pflicht!

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Dipl.-Ing. Holger Schilling
110261

Lage & Ausstattung

Lage

Der Kurort Bad Saarow liegt eine Autostunde östlich von Berlin. Die Fahrt mit dem Regionalzug dauert vom Alexanderplatz knapp 40 Minuten. Zu Fuß (200m) ist der historische Bahnhof zu erreichen. Ebenfalls fußläufig erreichbar ist ein Einkaufszentrum, weitere Geschäfte, ein Friseur, eine Bank, Cafés und Galerien. In 300 Metern Entfernung liegt der Kurpark, der bis zum Scharmützelsee reicht und die Sole-Therme. Außerdem gibt es mehrere Badestrände. Zu den Sportangeboten gehört ein Segelverein, ein Kletterwald, ein Fahrradverleih. Im Nachbarort gibt es einen großen Golfplatz, Tennisplätze und Reitmöglichkeiten, in einem anderen Nachbarort eine Wasserski-Anlage und eine Sommer-Rodelbahn.

Geschichte
1923 wurde der kleine Ort am Scharmützelsee als Landhauskolonie zur Erholung für die Städter gegründet. Auch der russische Schriftsteller Maxim Gorki kam in dieser Zeit zur Kur. Das Gorki-Haus wurde nach ihm benannt, ab 1972 war hier eine Gedenkstätte für den Schriftsteller eingerichtet. 2003 wurde es zum Gästehaus umgebaut. Seit 2012 wird es vor allem privat genutzt.